Wasserwerk Zepernick – Umbauarbeiten vom 27.11. bis 01.12.2017

Die erste Phase der Umbauarbeiten im Wasserwerk wurde erfolgreich abgeschlossen. Die modernisierten Anlagenlagenteile arbeiten wie geplant.
Eine Einschränkung in der Versorgung ist während der Phase 1 nicht aufgetreten.

Daher kann nun die zweite Phase der Umbaubaumaßnahmen im Zeitraum vom 27.11. bis 01.12.217 durchgeführt werden.  Davon könnte die Einspeisung in das Trinkwassernetz betroffen sein.

Es ist nicht geplant, das Wasser vollständig abzustellen. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass zeitweise Druckmangelerscheinungen, Druckschwankungen sowie vereinzelt Verfärbungen (Braunwasser) auftreten.

Nur wenn erkennbare Unregelmäßigkeiten auftreten, sind die nachfolgenden Empfehlungen zu beachten.

Verhalten bei Verfärbungen (Braunwasser):
Ruhe bewahren, ca. 30 min abwarten, dann am Wasserhahn in der Nähe des Wasserzählers langsam das Kaltwasser ablaufen lassen bis es wieder klar ist. Bei Braunwasser sollten keine Geschirrspüler oder Waschmaschinen betrieben werden.

Verhalten bei Druckmangel:
Ruhe bewahren und die Trinkwasserentnahme auf das Notwendige beschränken.
Wenn Trinkwasser benötigt wird, den Hahn nur wenig aufdrehen, um das Problem nicht zu verstärken.

Alle an der Umbaumaßnahme Beteiligten setzen sich dafür ein, die Einschränkungen für die Nutzer so gering wie möglich zu halten.

Bei Fragen steht Ihnen gern Frau Zimmermann (030/94517 207) zur Verfügung.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Eigenbetrieb Kommunalservice Panketal, 20.11.2017