Die Befunde aus dem Trinkwasser von Bernau stehen nicht im Zusammenhang mit dem Panketaler Trinkwasser. Die Leitungsnetze sind voneinander getrennt. Keime  und Bakterien aus dem Bernauer Netz können daher nicht  ins Panketaler Trinkwasser gelangen. Die Analysen aus dem Wasserwerk Zepernick und dem Panketaler Trinkwassernetz sind unbedenklich.